Autogene Entspannung - Entspannungstraining

Entspannung

Entspannung - entspannt sein...

Vergessen wir nicht! Spannung ist durchaus eine gesunde Sache! Sie stärkt unsere Leistungsfähigkeit, solange sie sich im normalen Rahmen bewegt.

Wenn wir uns kurzfristig geistig, körperlich oder seelisch belasten, entsteht daraus noch lange keine schädliche Spannung  -  also Stress. Im Gegenteil, der Körper braucht die Spannung genauso wie die Entspannung!

Diese kurzfristigen Spannungen werden vom Körper auch problemlos wieder abgebaut.

Was passiert aber, wenn Stress-Situationen langfristig auf uns prallen, ohne dass wir die Spannung angemessen abbauen können? Wir leben nur dann gesund, wenn das Wechselspiel von Spannung und Entspannung befriedigend und ausreichend funktioniert. Diese Polarität ist aber bei vielen Menschen gestört und wir bleiben in einer Dauerspannung (Dauerstress), die körperliche und seelische Folgen hat.

 

Entspannung - Leistungsfähigkeit

Leistungsfähigkeit

In der heutigen Zeit wird Leistungsfähigkeit gross geschrieben. Wenn wir Kraft und Potenzial haben, können wir geistige und körperliche Tätigkeiten zielgerichtet und über eine längere Zeit erbringen. 

Leistungsfähigkeit ist also auch Spannung. Nur gespannt erreichen wir unser Ziel! Achten wir darauf, dass wir nicht überspannen.


Entspannung - Spannung - Pausen

Spannung

Damit wir ein Ziel erreichen, brauchen wir einen gespannten wachen Körper. Was heisst Spannung für unseren Körper? 

Die Muskulatur ist bereit und gespannt für die Bewegung. Der Körper hat Energie bereit gestellt, für diese Spannung. Damit er genügend Energie hat, fährt der Körper Funktionen, wie die Verdauung zurück.

Also, immer mal wieder zur Entspannung Pausen einlegen!

 


Entspannung - Spass

Spass an der Entspannung

Entspannung kann so viel Spass machen! Schlafen, Tagträumen, meditieren, Sonnenbaden, chillen, den grünen Wald geniessen, Ruhe spüren, im Wasser liegen, Musik geniessen, ein gutes Gespräch mit Freunden, Achtsam sein, vom geschützten Ort dem Gewitter zuschauen, einer Geschichte lauschen, an die Liebsten denken, ein Spaziergang erleben, den ziehenden Wolken nachschauen, den Wind in den Haaren spüren und einfach nur SEIN!


Entspannung erreichen mit Autogenem Achtsamkeitstraining AAT®